Birdman – Die unerbittliche Frustration der Ahnungslosigkeit

Vor zwei Jahren hatte ich einen kleinen Auftrag, bei dem ich hinter...

Landschaftskampf im Herz der Finsternis

ClipTipp der Woche Wir präsentieren unser Lieblingsvideo der Woche Film Essay- The...

Under the Skin – Mehr, als nur Scarlett Johansson nackt

Gleich vorweg: Ich hatte keinerlei kinematographische Erwartungen an Under the Skin von...

Keine Angst vor Hitler – Darf sich Film über Nationalsozialimus lustig machen?

Ich schreibe selbst als Filmkritiker, aber über Film schreiben heißt nicht zwangsläufig,...

© 20th Century Fox

Birdman – Die unerbittliche Frustration der Ahnungslosigkeit

Vor zwei Jahren hatte ich einen kleinen Auftrag, bei dem ich hinter den Kulissen einer Theaterbühne verschwinden durfte. Angeheuert war ich als Backstage-Filmerin für den Auftritt einer Tanztheatergruppe, die alle möglichen Tanzstile zusammenbrachte. Einen ganzen Abend bin ich also in Künstlergarderoben und Technikräumen, in schwach...

Slider ClipTipp

Landschaftskampf im Herz der Finsternis

ClipTipp der Woche Wir präsentieren unser Lieblingsvideo der Woche Film Essay- The Role of Landscape, Nature and Environment in War Films from Adam Laity on Vimeo. Ich merke, dass Vimeo eine scheinbar unersättliche Fundgrube an interessanten filmwissenschaftlichen Videos ist. Ein tolles Beispiel dafür ist dieser Videoessay von...

Chaplin_Slider

Keine Angst vor Hitler – Darf sich Film über Nationalsozialimus lustig machen?

Ich schreibe selbst als Filmkritiker, aber über Film schreiben heißt nicht zwangsläufig, dass man das nur im Form einer Kritik oder Rezension machen muss. Dies geht auch aus film- und medienwissenschaftlicher Sicht. In meiner Kolumne “Back To The Film Studies” will ich mich daher aktuellen...

media-monday-170_Slider

Media Monday #170 – Loriot, Lynch und lange Reisen

Heute gibt es von mir wieder mal einen Media Monday. Dieses Mal nach dem Frühstück. Wenn die Kräfte reichen, gerne auch wieder pünktlich nach Mitternacht. 1. Rob Reiner hat mit Das Grenzt an Liebe sämtliche viele Sympathien bei mir verspielt, weil dieser Film – trotz...

© 20th Century Fox

Gone Girl – Das perfekte Opfer oder die perfekte Inszenierung

Wie bei den meisten bekannten Regisseure scheiden sich auch im Fall von David Fincher zumeist die Geister. Die einen preisen ihn als einen der bedeutendsten Filmemacher unserer Zeit, die anderen halten ihn für einen überbewerteten Werbefilmer. Ich selbst versuche ja ganz gern, mich bei solchen...

girlhood slider

Girlhood – Mein Leben und mein Körper gehören nur mir!

Bei dem Filmtitel Girlhood werden die meisten wohl an den Berlinale-Liebling Boyhood denken. Doch der Film von Céline Sciammas Film hat mit dem von Richard Linklater nichts zu tun. Und das ist gut so. Denn abgesehen davon, dass es sich bei Girlhood nur um den internationalen Titel handelt, der...

nightcrawler slider

Nightcrawler – Der Psychopath ist nur das Symptom

Schon in der Grundschule lernte ich die Journalisten-Weisheit, „Hund beißt Postbote“ sei keine Nachricht, wohingegen „Postbote beißt Hund“ sehr wohl eine sei. Heutzutage interessiert jedoch auch das niemanden mehr. Insbesondere das amerikanische Fernsehen füttert das Publikum mit den immer gleichen Bildern von Autoverfolgungsjagten, Gewalt, Unfallopfern...

Short Term 12Brie Larson and Keith Stanfield

Väter, Söhne, Erwachsenwerden und Familie

Angewandte Filmosophie zum Wochenende Wir geben euch Tipps für die cineastische Wochenendgestaltung am 27. und 28. September 2014 cutrin empfiehlt Like Father, Like Son von Hirokazu Kore-eda im Kino Like Father, Like Son von Hirokazu Kore-eda hat mal wieder ganz entscheidend meine Begeisterung für japanische...

Slider_Premiere WHO AM I

Am roten Teppich von “Who Am I”

Es war wieder Premieren-Zeit in Berlin. Dieses Mal für den deutschen Thriller Who Am I – Kein System ist sicher, der mit hochkarätiger Besetzung am 23. September seine Deutschland im Zoo Palast feierte und ab dem 25. September in den deutschen Kinos zu sehen ist....

© Salzgeber

GET – Der Prozess der Viviane Amsalem

Vor ein paar Wochen war ich abends bei der Langen Nacht der Religionen in der größten Synagoge Deutschlands in der Berliner Rykestraße und habe mir ein bisschen was über das Judentum erzählen lassen, über das ich abgesehen von ein paar Feiertagsnamen irgendwie schändlich wenig weiß....

Seiten:1234567...65»