Das Talent des Genesis Potini

Genesis Potini (Cliff Curtis) – Spitzname Dark Horse – leidet unter einer...

Am Roten Teppich von „Spectre“

Ihrer Majestät wohl berühmtester Geheimagent kommt nun mit seinem nunmehr 24. Film...

Dior und Ich und der Geist, der über allem schwebt

Herbst 2012. Ein herrschaftliches Gebäude in Paris, die Wände über und über...

The Neon Demon – Subversiv oder misogyn?

Als vor einigen Wochen Nicolas Winding Refns The Neon Demon seine Premiere...

© Koch Media

The Neon Demon – Subversiv oder misogyn?

Als vor einigen Wochen Nicolas Winding Refns The Neon Demon seine Premiere in Cannes feierte, geschah, womit der Regisseur selbst wahrscheinlich am allermeisten rechnete: sein Film gehörte zu jenen an der Croisette, die die aufgescheuchte Kritikerschar am tiefsten spaltete. Große Kinokunst, postulierten die Einen, aufgeblasene...

© Koch Films GmbH

Das Talent des Genesis Potini

Genesis Potini (Cliff Curtis) – Spitzname Dark Horse – leidet unter einer Bipolaren Störung und seit vielen Jahren Psychiatriepatient. Seine Ärzte sind überzeugt, dass er kaum in der Lage ist, für sich selbst zu sorgen. Als er wieder einmal aus der Klinik entlassen wird, sucht...

© Spoton Distribution

Väter & Töchter – Ein ganzes Leben

New York, 1989. Bestsellerautor Jake Davis (Russell Crowe) ist nach dem Unfalltod seiner Frau alleine für seine kleine Tochter Katie (Kylie Rogers) verantwortlich. Doch der Verlust setzt ihm psychisch und physisch stark zu. Als er für eine Weile in einer Klinik behandelt wird, kommt Katie...

© Unknown Pleasures

Angewandte Filmosophie – Die Unknown Pleasures-Edition mit Paul Thomas Andersons Junun

Angewandte Filmosophie zum Wochenende Wir geben euch Tipps für die cineastische Wochenendgestaltung am 03. Juni bis 18. Juni 2016 cutrin empfiehlt Junun von Paul Thomas Anderson auf dem Unknown Pleasures Filmfestival Unknown Pleasures ist ein schöner Name für ein Filmfestival. Weil er nach verbotenen Früchten klingt,...

© MFA+ / Filmagentinnen

Ma Ma – Der Ursprung der Liebe und das Bestiale im Heiligen

Ob es gilt eine Marienstatue zu verkaufen oder einfach nur Windeln –  ständig ist es die idealisierte Mutterliebe, die als Kaufargument zum beherrschenden Motiv des Kunstwerks oder der simplen Werbung wird. Dabei wohnt der Mutterliebe nebst selbstloser Aufopferung auch etwas geradezu Bestialisches inne. Weil ihr...

fraumitderkamera_slider600

Von der Kunst, Die Frau mit der Kamera zu sein – Abisag Tüllmann

Langsam gleitet die Kamera voran und durchmisst eine kleine, etwas rümpelige Wohnung. Bücherregale biegen sich unter ihrer Last, eine ansehnliche Plattensammlung findet sich im Wohnzimmer und in der Küche stehen noch Kaffeetassen und Aschenbecher herum, als wäre ihre Besitzerin nur neue Zigaretten holen gegangen. Aber...

© 2016 Sony Pictures Releasing GmbH

Money Monster – Implosion im TV-Studio

Im Thriller Money Monster von Jodie Foster spielt George Clooney den selbstverliebten TV-Moderator Lee Gates, der es durch seine erfolgreiche Finanzshow „Money Monster“ im Fernsehen zu einiger Berühmtheit gebracht hat. Er genießt den Ruf, das Geld-Genie der Wall Street zu sein. Doch nachdem er seinen...

© Studiocanal

Mikro & Sprit – Eine Rebellion namens Fantasie

Wir alle haben diese Dinge auf unseren To-Do-Listen stehen, und manchmal sind es wirklich nur Winzigkeiten, die wir aber unbedingt endlich erledigen wollen. Manchmal geht es da um die kleine Rache an großen Ungerechtigkeiten, endlich Genugtuung, die Umsetzung alter Kindheitsträume. Es wirkt fast so, als...

© Julian Torres - Gaumont

Monsieur Chocolat – Die Traurigkeit der Clowns

Frankreich, kurz vor Beginn des 20. Jahrhunderts: Auf der Suche nach neuem Talent entdeckt der Clown George Footit (James Thiérrée) den aus der Sklaverei entflohenen Chocolat (Omar Sy), der mit einem kleinen Wanderzirkus durchs Land reist. Die beiden Außenseiter freunden sich an und entwickeln eine...

© Zorro / 24 Bilder

Sibylle und der Sinn des Lebens

Angewandte Filmosophie zum Wochenende Wir geben euch Tipps für die cineastische Wochenendgestaltung am 30. April bis 01. Mai 2016 cutrin empfiehlt Wer hat Angst vor Sibylle Berg von Böller und Brot im Kino Einen Dokumentarfilm über eine so schillernde Person wie Sibylle Berg zu drehen,...

Seiten:1234567...94»