Small Town Murder Songs

Schon im Kino hat mich Small Town Murder Songs vollkommen überraschend im positiven Sinne aus den Latschen gehauen. Deshalb wollte ich es mir zum DVD-Start nicht nehmen lassen, mir dieses ganz besondere Kriminaldrama von Ed Gass-Donnelly noch einmal genau anzusehen. Eine mennonitische Gemeinschaft im ländlichen...

War Zone – Das Comeback des Oliver Stone

„Krieg ist aller Dinge Vater, aller Dinge König. Die einen erweist er als Götter, die anderen als Menschen, die einen macht er zu Sklaven, die anderen zu Freien.“ Diese markanten Sätze des vorsokratischen griechischen Philosophen Heraklit sind bekanntlich nicht als Verherrlichung des Krieges zu verstehen....

Trailer zu The Host verkürzt die Wartezeit auf Twilight

Ja, ok, ich mag Twilight. Das wäre in den nächsten Tagen sowieso rausgekommen, spätestens bei meiner Kritik zu Breaking Dawn Teil 2. Und ja, natürlich habe ich die Bücher gelesen. Nicht nur die Twilight Saga, nein, natürlich auch Bis(s) zum ersten Sonnenstrahl – Das kurze...

Anna Karenina

„Was für ein Theater!“ Das mag die eine oder andere adlige Dame in Tolstois Anna Karenina abfällig ihrer Begleitung zuflüstern, als sich die gesellschaftlich geächtete Frau allen Regeln zum Trotz in der Öffentlichkeit blicken lässt. „Was für ein Theater!“ sage ich euphorisch und meine damit...

Michael Arndt ist Autor von Star Wars: Episode VII

Seit einigen Tagen ist die Welt nicht mehr so, wie sie einmal war: George Lucas hat nämlich seine Firma Lucasfilm an Disney verkauft. Dass der Megakonzern nicht aus einer Laune heraus mehrer Milliarden ausgibt, war und ist jedem klar. Disney wollte in erster Linie die...

Parked – Gestrandet

Wer sich den Trailer zu Parked – Gestrandet ansieht, könnte unter Umständen ein vorschnelles Urteil fällen. Ein unfreiwillig obdachloser Mann schließt Freundschaft mit einem Junkie, das alles verpackt in ein Independent-Film-Format? Das könnte Schmalz allerhöchsten Grades sein, ist es aber erstaunlicherweise nicht.

Schotter wie Heu, oder: Geld in Gammesfeld

Diesmal wird’s persönlich. Nein, ich nutze meine exponierte Stellung nicht, um mit alten Feinden abzurechnen oder eine neue Fehde vom Zaun zu brechen. Persönlich geht’s deshalb zu, da ich die „Hauptdarsteller“ des heute vorgestellten Films kenne. Sie stammen nämlich aus einem Nachbardorf. Das ist an...

Huhn mit Pflaumen

Die vollkommen unterschiedliche Publikumswirksamkeit von Filmen trat bei der kollektiven Sichtung von Huhn mit Pflaumen einmal mehr zu Tage. Während meine Reaktion eher verhalten war, war ben von dem farbenfrohen Märchen vollends begeistert. Aufbauend auf ihrer Graphic Novel erzählt Regisseurin Marjane Satrapi (Persepolis) die Geschichte...

Skyfall – Das Familiendrama des James Bond

Eigentlich bin ich kein Fan der James Bond Filme. Deshalb habe ich mir Skyfall auch lediglich aus so einer Art beruflichen Pflichtbewusstseins angesehen. Vermutlich ist es auf diesen Blickwinkel zurückzuführen, dass sämtliche Action irgendwie an mir vorbei explodierte und ich mein Augenmerk viel mehr auf...

Pieta

Der koreanische Regisseur Kim Ki-duk machte zuletzt durch sein Videotagebuch Arirang auf sich aufmerksam. In vollständiger Isolation therapierte er sich mittels Videokamera aus einer Schaffens- und Lebenskrise heraus. Mit Pieta, einem Arthouse-Film durch und durch, distanziert er sich weiterhin gekonnt vom Mainstream.

Seiten:«123»