Schlussmacher

Ausgerechnet an dem Tag, an dem die Pressevorführung zu dem neuen Film von Matthias Schweighöfer mit dem „vielversprechenden“ Titel Schlussmacher anstand, erinnerte mich IndieWire daran, wie sehr mir der erste Regie-Streich des deutschen Sonnyboys missfallen hatte. Die Ausgangssituation war also denkbar ungünstig. Umso überraschender, dass...

Das Schwein von Gaza

Deutschland ist Schweinefresserland. Das hat Anke Engelke mal in irgendeinem Sketch gesagt. Andere Kulturen würden nie auf die Idee kommen, ein Schwein zu verspeisen oder auch nur zu berühren. So stellt für die Muslime in Palästina das Schwein ein unreines und verachtungswürdiges Tier dar. Wem...

Burning Bright – Tödlicher Tiger-Terror

Beim Wort „Tierhorror“ fallen manche Menschen vor lauter Schreck aus dem Sulky. Nicht, weil sie sich schon bei der Vorstellung an fiese Viecher übermäßig gruseln, sondern weil dieses Genre durch zahlreiche miese Vertreter in Verruf gebracht wurde und bei einigen Leuten Qualitätsmangelübelkeit auslöst. Es gibt...

Pacific Rim – Gibt uns del Toro einen Hauch von Lovecraft?

Kinder, Kinder, was waren das denn bitte für zwei Trailerwochen? Als gäbe es zu Weihnachten nicht schon genug Geschenke, haben uns die internationalen Verleiher so kurz vor Jahresende noch einmal einige richtige Leckerbissen in Trailerpapier gepackt und mit einer hübschen Schleife versehen. Oblivion, mit Tom...

Life of Pi – Schiffbruch mit Tiger

Ang Lee ist ein Meister darin, ungewöhnliche Beziehungskonstellationen auf die Leinwand zu bringen. Brokeback Mountain brach mit dem Tabu schwuler Sexualität im Mainstream-Kino und Gefahr und Begierde portraitierte eine durch Macht und Unterwerfung geprägte Affäre (und das war bevor Fifty Shades of Grey BDSM salonfähig...

Grabbers

Woran denkt ihr, wenn es um Monsterfilme geht? An Das Ding aus einer anderen Welt? Frankenstein? King Kong und die weiße Frau? Allesamt großartige Genrevertreter, echte Klassiker. In diese Riege aufzusteigen haben schon viele Filmemacher versucht – und sind meistens gnadenlos gescheitert. Es bedarf keiner...

Jesus liebt mich

Vor ein paar Jahren schenkte mir meine Mutter das Buch Jesus liebt mich. Eigentlich bevorzuge ich eher schwere literarische Kost, aber es schadet ja auch nichts, ab und an ein wenig Trivialliteratur dazwischen zu schieben. In der Tat amüsierte ich mich beim Lesen des Buches...

Der Hobbit – Eine unerwartete Reise

Irgendwie passt der Titel Der Hobbit – Eine unerwartete Reise wie Arsch auf Eimer, denn in der Tat war einiges an diesem Film für mich ziemlich unerwartet. Ich spare mir an dieser Stelle die detaillierte Ausführung meiner Entrüstung über die Tatsache, dass das nicht mal...

Danielle Henderson im Interview über Feminist Ryan Gosling

Für meine Moviepilot Kolumne filmoSophie’s Welt habe ich mich jüngst in die Recherche zu dem Meme Feminist Ryan Gosling gestürzt. Falls euch dieses Phänomen bislang entgangen ist: Es handelt sich um Fotografien von Ryan Gosling, auf denen feministische Theorien postuliert werden. Manche sind hierin sehr...

Schwarzer Blitz – Ein Ostblockbuster mit Power

Die Popularität russischer Filme ist gemeinhin eher begrenzt. Sicher, irgendwer wird sich schon finden lassen, der Sergei Eisenstein, Elem Klimov oder Andrei Tarkowski erwähnt. Sicherlich zurecht, denn Werke wie beispielsweise Panzerkreuzer Potemkin, Komm und sieh und Stalker gehören zum Filmkanon. Aber machen wir uns nichts...

Seiten:12»