Unter dem Regenbogen – Amélie Poulain wird erwachsen

Unter dem Regenbogen – Ein Frühjahr in Paris ist ein durch und durch französischer Ensemblefilm. Daher auch der Rat, ihn wenn möglich im Original zu schauen. Witzige Dialoge, skurrile Figuren und von einer wunderschönen Leichtigkeit beseelt. Selbst wenn Vergleichen zu Woody Allen, wie sie auf...

Ich kam, sah und sneakte Riddick

Ich wollte Filmosoph werden! Es gibt daher von mir nun wöchentlich die Kolumne „Ich kam, sah und sneakte“ über die Sneak-Preview meines Vertrauens im Cinestar am Potsdamer Platz: Originalton, kein 3D und vor allem ein ziemlich gutes Publikum für Sneak-Verhältnisse. Daher möchte ich nicht nur jede Woche hier...

Von amerikanischer Geschichte, Angst alla Dario Argento & dem Wunsch nach einem Fahrrad

Angewandte Filmosophie zum Wochenende Wir geben euch Tipps für die cinephile Wochenendgestaltung am 06., 07. und 08. September 2013   cutrin empfielt: Das Mädchen Wadjda im Kino Wenn ich in dieser Woche einen neu startenden Kinofilm reinen Gewissens empfehlen kann, dann ist das Das Mädchen Wadjda...

Spring Breakers – Die Jugend von heute…

Nie wieder Teenager, das war eine Erkenntnis in meiner Kritik zu Das Mädchen Wadjda. Wer hätte gedacht, dass ich aus einem saudi-arabischen Debütfilm und Spring Breakers das gleiche persönliche Fazit mitnehmen würde? Und überhaupt: Oh mein Gott, was habe ich da gerade gesehen? An dem...

Seiten:«12