Der Kino Broadway von Berlin

Ich schreibe selbst als Filmkritiker, aber über Film schreiben heißt nicht zwangsläufig, dass man das nur im Form einer Kritik oder Rezension machen muss. Dies geht auch aus film- und medienwissenschaftlicher Sicht. In meiner Kolumne “Back To The Film Studies” will ich mich daher aktuellen...

Side Effects – Psychospielchen für den Hausgebrauch

Mit Side Effects hat Steven Soderbergh einen richtig guten Psychothriller geliefert, einen Film, der sich nicht in Spezialeffekten oder besonders originellen Nebenhandlungen verliert, sondern geradeheraus – nein, eher verzwickt – eine spannende Geschichte erzählt. Und weil wir davon überzeugt sind, dass daran jeder Freude hat,...

Little Thirteen – Sex statt Liebe

Ein junges Mädchen konstatiert, sie liebe Geschlechtsverkehr und bedaure lediglich, die Kürze der meisten sexuellen Abenteuer. Darüber hinaus könne sie immer Sex haben, wenn sie wollte. Die 13 Jahre alte Sarah (Muriel Wimmer) erschien mir zwar in der Tat etwas jung für diese Aussage, doch...

Vom Spieltrieb, der zu Sex, Lies and Videotapes animiert…

Angewandte Filmosophie zum Wochenende Wir geben euch Tipps für die cineastische Wochenendgestaltung am 11. und 12. Oktober 2013 patrick empfiehlt Sex, Lies and Videotape von Steven Soderbergh am Samstag, 12.10. um 21 Uhr im Zeughauskino, Berlin Sex, Lies and Videotape war das Langfilmdebüt von Steven Soderbergh,...

Meine keine Familie – Eine Kommune jenseits der freien Liebe

Auf den ersten Blick klingt das doch eigentlich alles ziemlich gut: in einer Kommune gemeinschaftlich zusammenleben, Besitz und alles für das Leben Benötigte miteinander teilen, körperliche Bedürfnisse ohne irgendwelche falschen Hemmungen ausleben, starre Hierarchien und unhinterfragte Autorität überwinden, seine Kinder zu frei denkenden Menschen erziehen....

Patricks #horrorctober 2013

Hier schreibe ich über meine Filme des #Horrorctober 2013. Auch diese Liste wird ständig aktualisiert. Mehr Informationen zum #horrorctober und der Sammelthread HIER. #horrorctober 2013 Film 1: Near Dark (USA 1987, R: Kathrin Bigelow) Wow bin ich begeistert von Near Dark. Gehört wohl sofort nach der...

#horrorctober 2013 – 13 Horrorfilme bis Halloween

Aus einer spontanen Idee von mir und einem grandiosen Hashtag-Vorschlag von @peternoster entstand der #horrorctober. Das Vorhaben: Bis zum 31. Oktober, bekanntlich Halloween, sollen 13 Horrorfilme geschaut werden. Von Vorteil ist es, wenn es sich um Erstsichtungen handelt, dann kann man nicht nur selber neue...

Tore tanzt – An den psychischen & physischen Grenzen

Im Großen und Ganzen würde ich mich nicht unbedingt als einen Freund des deutschen Films bezeichnen. Ich habe dafür auch keine besseren Argumente als die Gängigen: in den meisten Fällen traut sich der deutsche Film einfach zu wenig. Von Tore Tanzt wusste ich bereits im...

© Real Fiction Filmverleih

Naked Opera – Die Tragik eines Don Giovanni

Die Geschichte von Naked Opera ist schnell erzählt. Der Dokumentarfilm von Regisseurin Angela Christlieb, der auf der Berlinale 2013 mit dem Heiner-Carow-Preis ausgezeichnet wurde, erzählt die Geschichte des wohlhabenden Marc Rollinger aus Luxemburg. Er lebt den Luxus und liebt ihn, und so kommt es schon...

Bild und Ton zu Das Leben ist nichts für Feiglinge

Es ist wieder Zeit für eine Verlosung. Diesmal gibt es nicht nur eine DVD, sondern auch einen Soundtrack zu gewinnen und zwar zu dem deutschen Film Das Leben ist nichts für Feiglinge von André Erkau und mit dem wunderbaren Wotan Wilke Möhring in der Hauptrolle,...

Seiten:«123»