Platt oder politisch: Olympus Has Fallen – Die Welt in Gefahr

Manche Filme lassen mich an der Weltordnung zweifeln. An der Ordnung der Filmwelt, meine ich. Wieso spielen Angela Bassett, die ich vergöttere wie kaum eine andere Schauspielerin, und Morgen Freeman in einem derart unterirdischen Balla-Balla-Film mit? Darauf gibt es für mich nur eine mögliche Antwort:...

Der ultimative Filmosophen-Jahresrückblick 2013

Das Jahr 2013 neigt sich dem Ende zu und so wollen auch wir auf unsere filmischen Erlebnisse der letzten 12 Monate zurückschauen. Dem Konzept unseres Blogs treu bleibend, verzichten wir auf pauschale Aussagen wie „der beste Film“ oder „der größte Flop“ und geben im großen...

Von Berlin nach Tallinn – Das Jahr 2013 in Festivals

Das Jahr 2013 war beruflich ein ganz Besonderes für mich. Hoch und Tiefpunkte jagten sich gegenseitig und so tief ich auch vorübergehend auf dem Boden der Tatsachen aufschlug – wie hier in meinem Artikel über den Online-Journalismus – so dankbar bin ich auch für die...

Media Monday 131 – Von alten und neuen Jahren

It’s Monday, no it’s Media Monday und zwar der letzte in diesem Jahr 2013. An dieser Stelle daher auch einen guten Rutsch ins neue Jahr! 1. Der beste Film in 2013 war für mich fast unangefochten auf Platz eins Prince Avalanche von David Gordon Green....

Tipps für ein entspanntes Nach-Weihnachtswochenende

Angewandte Filmosophie zum Wochenende Wir geben euch Tipps für die cineastische Wochenendgestaltung am 28. und 29. Dezember 2013   cutrin empfiehlt Only Lovers Left Alive von Jim Jarmusch im Kino Wer Glitzervampire nicht mag, aber sich trotzdem gern eine moderne Version der uralten Kunstfiguren zu...

Angewandte Filmosophie zu Weihnachten

Angewandte Filmosophie zu Weihnachten Wir verraten euch unsere Lieblingsfilme – pünktlich zu den Feiertagen   patrick guckt: Schöne Bescherung / Hilfe, es weihnachtet sehr! Es gibt so viele tolle Weihnachtsfilme. Mein absoluter Lieblings-Weihnachtsfilm ist wohl Stirb Langsam, der für mich der beste Actionfilm aller Zeiten ist....

© 2013 Ascot Elite Filmverleih GmbH

Der blinde Fleck – Schatten der deutschen Geschichte

Wer geglaubt hat, der braune Terror habe erst mit den NSU-Morden in Deutschland Einzug gehalten, der irrt. 1980. Wir befinden uns in einer Bundesrepublik, in der kurz vor der Bundestagswahl ein offener politischer Kampf zwischen Bundeskanzler Helmut Schmidt und dem Bayerischen Ministerpräsidenten Franz Josef Strauß stattfindet....

The Wolf of Wall Street – Eine Oscarbühne

Kürzlich wurde Leonardo DiCaprio für seinen Part in The Wolf of Wall Street für den Golden Globe nominiert. Und wie wir wissen, ist so ein Golden Globe quasi die Vorstufe für den Oscar. Ich würde es Leo durchaus gönnen, hat er die begehrteste Trophäe Hollywoods...

Auf Zeitreise von der Schulzeit bis zur Apokalypse

Angewandte Filmosophie zum Wochenende Wir geben euch Tipps für die cineastische Wochenendgestaltung am 21. und 22. Dezember 2013   ben empfiehlt den 2. internationalen Kurzfilmtag am 21. Dezember Am 21. Dezember ist es wieder so weit: der kürzeste Tag des Jahres steht an, was bedeutet,...

Molière auf dem Fahrrad – Philosophie für Einsteiger

Manche philosophisch angehauchten Fragen wurden so oft gestellt, dass sie nur noch nach einem oberflächlichen Klischee klingen. So zum Beispiel die unausweichliche Frage, ob das Glas eher halb voll oder halb leer ist. Über Opti- und Pessimismus lassen sich vortrefflich Binsenweisheiten verbreiten, im Grunde reicht...

Seiten:1234»