Who’s Afraid of Vagina Wolf? – Lesbische Romantic Comedy

Abnehmen, einen Film machen, eine Partnerin finden – das sind die Ziele, die sich Anna zu Beginn des Films Who’s Afraid of Vagina Wolf? (zu deutsch: Wer hat Angst vor Vagina Wolf?) anlässlich ihres 40. Geburtstags vornimmt. Aus Geldmangel lebt und arbeitet die kubanisch-amerikanische Künstlerin in der...

Der wundersame Katzenfisch – Eine Familie voller Frauen

Surreale Nahaufnahmen, hörbare Atemgeräusche – The Amazing Catfish von Claudia Sainte-Luce beginnt mit der Wahrnehmungsebene von Hauptfigur Claudia (Ximena Ayala). Die junge Frau ist geistig abwesend, vielleicht gar verwirrt, wenn sie gedankenverloren Fruit Loops farblich sortiert und für ihre Ameisenmitbewohner auf der Couch drapiert. Mit fortschreitender...

© SquareOne/Universum

Grace of Monaco – Die Anmut von Nicole Kidman

Um es gleich zu Beginn zu sagen: Es geht in dieser Kritik nicht nur um die Angst um die Zukunft des Fürstentums Monaco, sondern auch um die Ängste, die man als Zuschauer und Kritiker so hat. Anfang der 1960er Jahre bekommt Grace Kelly oder genauer...

© Nora Thös und Damian Pérez

Der Film vor dem Film – Eine kurze Geschichte der Filmtitel

ClipTipp der Woche Wir präsentieren unser Lieblingsvideo der Woche THE FILM before THE FILM by ntsdpz on Vimeo In gewisser Hinsicht ist dieser ClipTipp der Woche eine lose Weiterführung des Videos zum Trailer, das euch ben von einiger Zeit vorgestellt hatte. Genau wie der Trailer...

Godzilla – Trash im Clash mit Ambition

Lokalisationen und Remakes berühmter Filme und Film-Franchises sind auf dem amerikanischen Markt üblich. Bösartig formuliert fressen in den Vereinigten Staaten nicht nur die Bauern nicht, was sie nicht kennen. Oftmals geht dabei der entscheidende Funken des Originals verloren. Zum Beispiel bei Roland Emmerichs Versuch im...

My Dog Killer – Die ewige Wiederkehr des Gleichen

Was ist schlimmer als sinnlose Gewalt? Endlose sinnlose Gewalt. Die Endlosigkeit ist ein wiederkehrendes Thema in Mira Fornays zweitem Langfilm My Dog Killer. Eine lange Kamerafahrt zu Beginn des Films, die die Hauptfigur Marek durch den Weinstock seines Vaters begleitet, vermittelt bereits das Gefühl des „nicht...

Media Monday #150 – The Spirit, Johnny Depp und Pop-Dokumentationen

Puh, schon 150 Media Mondays. Dieses Mal ist quadzar an der Reihe, der sich über The Spirit von Frank Miller, Johnny Depp und Pop-Dokumentationen mockiert. Es wird aber nicht nur gemeckert, denn bei seinem Lieblingsregisseur beweist er, dass er nicht zählen kann und listet gleich...

Stereo – Teaser für das deutsche Genrekino

(Sponsored Post) Vielleicht geht es ja doch, das deutsche Genre-Kino. Maximilian Erlenwein jedenfalls scheint daran zu glauben, dass wir mehr können als seichte Komödien und staubtrockenes Problemkino und bringt mit Stereo diese Woche einen Thriller in die Kinos, der sich ganz klar an Kultfilmen wie Fight Club...

Göhte, Wasser, große Dramen oder japanische Zeichentrickkunst

Angewandte Filmosophie zum Wochenende Wir geben euch Tipps für die cineastische Wochenendgestaltung am 10. und 11. Mai 2014 filmosophie empfiehlt Labor Day von Jason Reitman im Kino Ich beginne zu glauben, dass Jason Reitman noch eine große Karriere bevorsteht. Nicht nur, dass Juno und Young...

Richard Linklater plaudert aus dem Nähkästchen

ClipTipp der Woche Wir präsentieren unser Lieblingsvideo der Woche „Why can’t you just make a film that just goes from character to character, and that can be a whole film?“ Diese Frage hat sich Richard Linklater zu Beginn seiner Karriere gestellt und er wiederholt sie...

Seiten:«1234»