Nick Cave auf wichtiger Mission durch Nacht und Zeit

Angewandte Filmosophie zum Wochenende Wir geben euch Tipps für die cineastische Wochenendgestaltung am 17., 18. und 19. Oktober 2014 cutrin empfiehlt 20.000 Days On Earth von Jane Pollard & Iain Forsyth im Kino: 20.000 Days On Earth hat meine Sicht auf Musikdokumentationen für alle Zeiten auf...

1001 Gramm – In einem neuen Licht

Ich hatte vor Jahren mal einen etwas verrückten Physiklehrer, der halb kollabierte, wenn wir unwissenden Neuntklässler von einer Glühbirne statt von einer Glühlampe sprachen und der der Ohnmacht nahe nach Luft rang, wenn wir die Masse als Gewicht bezeichneten. Naturwissenschaften haben mir in der Schule...

© Senator Film Verleih

Das Grenzt an Liebe – Alter schützt vor Langeweile nicht

Oren Little (Michael Douglas) ist ein Scheusal. Es gibt eine Million Gründe, den Immobilienmakler nicht zu mögen und zu meiden. Besonders die Nachbarn kommen in den Genuss seiner Gemeinheiten und die Tatsache, dass er auch noch der Besitzer des Appartementhauses ist in dem sie alle...

American Muscle – Rache ohne Liebe zum Detail

Rache-Filme sind oft so etwas wie ein Guilty Pleasure und eine Katharsis: Jemanden dabei zu beobachten, wie er alte Rechnungen begleicht, meist auf physisch-gewaltsame Art und Weise, bringt eine merkwürdige und vor allem unheimliche Form der Befriedigung mit sich. Oft fehlen tiefgehende Motivationen und Hintergründe,...

Spider-Man schwingt sich durch den Gift Shop nach Berlin

Angewandte Filmosophie zum Wochenende Wir geben euch Tipps für die cineastische Wochenendgestaltung am 11. und 12. Oktober 2014   cutrin empfiehlt Jack von Edward Berger im Kino Kinder mag ich eigentlich nicht besonders. Und deutsche Filme auch nicht. Und dann kam Jack, mal wieder so eine...

Samba – Der richtige Film zur richtigen Zeit

Jede Woche sterben Flüchtlinge vor den Grenzen Europas, weil sie von Seelenverkäufern zu Hunderten in viel zu kleine, viel zu morsche Boote gesetzt werden und weil die Festung Europa sie nicht hereinlassen will. Erst vor Kurzem wurde bekannt, dass ein Boot sogar absichtlich gerammt wurde...

David Fincher – Meister der inhuman-perversen Kamera

ClipTipp der Woche Wir präsentieren unser Lieblingsvideo der Woche Für mich ist Tony Zhou und seine YouTube-Serie Every Frame a Painting momentan das wohl beste, was in punkto hochwertigen Internet-Videoformaten über Film produziert wird. Ich habe ihn bei einem ClipTipp zu Edgar Wright und der...

Finchers Opfer, Abrams Trekkies & das Filmfest Hamburg

Angewandte Filmosophie zum Wochenende Wir geben euch Tipps für die cineastische Wochenendgestaltung am 04. und 05. Oktober 2014 cutrin empfiehlt Gone Girl – Das Perfekte Opfer von David Fincher im Kino Schon klar, eigentlich ist das keine besonders originelle Empfehlung. David Fincher lockt bestimmt auch genügend...

Birdman – Die unerbittliche Frustration der Ahnungslosigkeit

Vor zwei Jahren hatte ich einen kleinen Auftrag, bei dem ich hinter den Kulissen einer Theaterbühne verschwinden durfte. Angeheuert war ich als Backstage-Filmerin für den Auftritt einer Tanztheatergruppe, die alle möglichen Tanzstile zusammenbrachte. Einen ganzen Abend bin ich also in Künstlergarderoben und Technikräumen, in schwach...

Seiten:«12