dennis

(dennis)

About

dennis lebt in Berlin. Er hat vorher bereits Filmregie studiert, sich dann aber nach mehreren praktischen Erfahrungen im Filmbereich dazu entschieden, sich dem Thema Film, Serien und Filmgeschichte aus Sicht des Wissenschaftlers und des Kritikers zu widmen. Einblicke gibt’s auf seiner Website und hier. Verschiedene Artikel gibt es auch bei der Online Filmzeitschrift FRAGMENT FILM, die er mit gegründet hat und die der er bis September 2013 mitgestaltet hat. Dort schrieb er nicht nur, sondern betreute u.a. auch den Twitter Account und die Facebook Seite. Nachdem er seinen persönlichen Twitter Account wieder aktiviert hat, will er nun auch da zwitschern. Zu seinen Spezialgebieten zählt er zweifelsohne Filmgeschichte und alles was damit zusammenhängt, wie z.B. Filmklassiker und seitdem er eine Forschungsarbeit dazu geschrieben hat, auch der DDR-Amateurfilm. Er ist Fan des Blockbusterkinos und hier vor allem von Steven Spielberg. Seit ein paar Jahren hat er auch seine Leidenschaft für das Bollywood Kino entdeckt. Bei filmosophie.com schreibt er nicht nur, sondern betreut auch das Social Media Angebot wie die Facebook und die Google+ Seite. Zusammen mit den anderen Filmosophen twittert er auch beim offiziellen filmosophie.com-Twitter Account.

Recent Comments

  • Media Monday #190 - Cinderella vom Winde verweht - Ist zwar nicht das Gleiche, aber die Peanuts kommen nun auch in 3D ...
  • Media Monday #188 - Doktoren, Meere und Cumberbitches - Welche Szene genau meinst du denn?
  • Media Monday #188 - Doktoren, Meere und Cumberbitches - Ja, genau die Szene in Matrix meinte ich ;-)
  • Das unüberhörbare Grauen - Lieber Andreas Weiser, Dennis ist vollkommen OK, denn wir sind mehrere im Team und der Artikel ist von mir. Vielen Dank für Ihren Kommentar. In der Tat, es ist immer ein Abwegen wieviel oder wie wenig man noch "draufpackt" um eine Botschaft zu vermittelt und da muss jeder selbst entscheiden was er für richtig hält. Ähnlich ist es ja auch bei Filmen, bei denen man sich immer fragt, ob das der richtige Moment ist um ihn jetzt endenden zu lassen. Ich fand das Video auch deswegen interessant, weil ich vermutlich eine ähnliche Sichtweise wie Sie habe. Immer wenn ich an diesem Mahnmal vorbeigehe und die vielen spielenden Touristen dort sehe, dann finde ich es schade, dass der Sinn und die Botschaft des Mahnmals verloren geht. Vielleicht ist es wirklich gut mal die Leute durch diese Gegenüberstellung wieder an das eigentliche Thema zu erinnern.
  • Media Monday #182 - Muppets und Dr. Who unterm Baum - OK, danke für den Hinweis!

All Posts by dennis

"Snitch" (Regie: Ric Roman Waugh) © TOBIS Film

Snitch

Als häufiger Kinogänger und Kritiker passiert es doch das ein oder andere Mal, dass ich voreingenommen in einen Film gehe und am Ende eines Besseren belehrt werde – wie in diesem Fall. Als der 18-jährige Jason (Rafi Gavron) eines Tages ein Päckchen mit Drogen annimmt,...

Foto: mikemccaffrey (Lizenz: CC BY 2.0 / Quelle: Flickr.com)

Jäger der gehüteten Filmschätze

Ich schreibe selbst als Filmkritiker, aber über Film schreiben heißt nicht zwangsläufig, dass man das nur im Form einer Kritik oder Rezension machen muss. Dies geht auch aus film- und medienwissenschaftlicher Sicht. In meiner Kolumne "Back To The Film Studies" will ich mich daher aktuellen aber auch nicht aktuellen Filmen, Serien und ganzen Genres widmen und hier einzelne interessante Aspekte aus film- und medienwissenschaftlicher Sichtweise beleuchten und besprechen.

Credits: Filmstill aus Back to the Future. Regie: Robert Zemeckis © Universal Pictures, Amblin Entertainment, U-Drive Productions

Zurück in die Zukunft, wir und die Medien

Ich schreibe selbst als Filmkritiker, aber über Film schreiben heißt nicht zwangsläufig, dass man das nur im Form einer Kritik oder Rezension machen muss. Dies geht auch aus film- und medienwissenschaftlicher Sicht. In meiner Kolumne "Back To The Film Studies" will ich mich daher aktuellen aber auch nicht aktuellen Filmen, Serien und ganzen Genres widmen und hier einzelne interessante Aspekte aus film- und medienwissenschaftlicher Sichtweise beleuchten und besprechen.

Seiten:«1...1011121314151617