Jimmy’s Hall – Religionskritik Light

Ich kenne Menschen, die waren noch vor gar nicht allzu langer Zeit fest davon überzeugt, dass es völlig inakzeptabel sei, ins Kino oder gar – Gott bewahre – zum Tanzen zu gehen. In der Dunkelheit könne Gott dich nämlich nicht finden, erklärten sie ihren Kindern....

Bird People – Vom Fliegen Lernen

Ich wüsste beim besten Willen keinen Film, der besser in die Sektion namens Un Certain Regard passen würde. Bird People ist vielleicht nicht ganz ausgereift, er liefert aber genau das, was der Name dieser Nebenreihe des Filmfestivals von Cannes verspricht: einen neuen Blick; eine Perspektive,...

Saint Laurent – Über exzentrische Männer

Zwei Filme über einen der visionärsten Modemacher habe ich in den letzten vier Monaten gesehen. Einen von Jalil Lespert namens Yves Saint Laurent auf der Berlinale. Der Wettbewerbsbeitrag aus Cannes kommt von Bertrand Bonello und lässt den Vornamen weg. Saint Laurent, das ist alles. Eine...

Mr. Turner – Kunst für alle!

Mr. Turner von Mike Leigh ist der zweite Wettbewerbsfilm, den ich in Cannes 2014 zu sehen bekomme. Nach Grace of Monaco konnte es ehrlich gesagt nur besser werden, und so fand ich heute morgen sehr zuversichtlich meinen Weg ins Kino. Die Sichtung begann für mich...

Who’s Afraid of Vagina Wolf? – Lesbische Romantic Comedy

Abnehmen, einen Film machen, eine Partnerin finden – das sind die Ziele, die sich Anna zu Beginn des Films Who’s Afraid of Vagina Wolf? (zu deutsch: Wer hat Angst vor Vagina Wolf?) anlässlich ihres 40. Geburtstags vornimmt. Aus Geldmangel lebt und arbeitet die kubanisch-amerikanische Künstlerin in der...

Der wundersame Katzenfisch – Eine Familie voller Frauen

Surreale Nahaufnahmen, hörbare Atemgeräusche – The Amazing Catfish von Claudia Sainte-Luce beginnt mit der Wahrnehmungsebene von Hauptfigur Claudia (Ximena Ayala). Die junge Frau ist geistig abwesend, vielleicht gar verwirrt, wenn sie gedankenverloren Fruit Loops farblich sortiert und für ihre Ameisenmitbewohner auf der Couch drapiert. Mit fortschreitender...

My Dog Killer – Die ewige Wiederkehr des Gleichen

Was ist schlimmer als sinnlose Gewalt? Endlose sinnlose Gewalt. Die Endlosigkeit ist ein wiederkehrendes Thema in Mira Fornays zweitem Langfilm My Dog Killer. Eine lange Kamerafahrt zu Beginn des Films, die die Hauptfigur Marek durch den Weinstock seines Vaters begleitet, vermittelt bereits das Gefühl des „nicht...

Seiten:«1234567