Datenschutz

Als Betreiberin dieser Website nehme ich den Schutz deiner persönlichen Daten sehr ernst. Ich behandele personenbezogene Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften, insbesondere der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Mit meiner Datenschutzerklärung erläutere ich im Einzelnen, welche Maßnahmen ich getroffen habe, zunächst in einem allgemeinen Überblick und anschließend im Detail.

Datenschutzerklärung

Verantwortlich für die Datenverarbeitung bin ich als Betreiberin dieser Website. Bei Fragen zum Schutz deiner Daten kannst du dich jederzeit an mich wenden. Meine Adresse findest du im Impressum.

1. Allgemeine Hinweise

Was sind personenbezogene Daten?

Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen du persönlich identifiziert werden kannst, Artikel 4 Ziffer 1 DSGVO.

Wie erfasse ich persönliche Daten?

Deine persönlichen Daten, wie E-Mail-Adresse und Name, erfahre ich in der Regel nur, wenn du mir eine E-Mail schreibst oder wenn du einen Kommentar hinterlässt.

Andere personenbezogene Daten werden automatisch beim Besuch der Website durch meine IT-Systeme erfasst. Das sind vor allem technische Daten (z.B. Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs). Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald du meine Website betrittst.

Warum brauche ich deine Daten?

Im Kommentarfeld angegebene Email-Adressen benötige ich im Falle von Verlosungen, um die Gewinner_innen zu kontaktieren. Sie ermöglichen mir außerdem eine Kontaktaufnahme bei grob anstößigen Kommentaren.

Einen anderen Teil der Daten erhebe ich, um eine fehlerfreie Bereitstellung der Website zu gewährleisten. Einen weiteren Teil von Daten benötige ich zur Analyse des Nutzerverhaltens. So erfahre ich zum Beispiel, welche Inhalte gut gefallen und an welchen Themen meine Besucher und Besucherinnen interessiert sind.

Welche Rechte hast du?

Du hast das Recht unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck der Verarbeitung deiner gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Du kannst der Verarbeitung widersprechen oder ihre Berichtigung, Sperrung oder Löschung verlangen. Du kannst eine Einschränkung der Datenverarbeitung fordern, wenn ich sie aufgrund gesetzlicher Pflichten noch nicht löschen darf. Solltest Du eine Einwilligung in die Datenverarbeitung erteilt haben, kannst du diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Dir steht auch das Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. In datenschutzrechtlichen Fragen zu meiner Website sind dies entweder die Landesdatenschutzbeauftragte von Berlin: https://www.datenschutz-berlin.de// oder die Landesdatenschutzbeauftragten in deinem Bundesland, also da wo du wohnst oder arbeitest → alle Adressen.

Was mache ich mit deinen Daten?

Ich verarbeite personenbezogene Daten nur zu den in dieser Datenschutzerklärung genannten Zwecken. Eine Übermittlung von persönlichen Daten an Dritte zu anderen Zwecken findet nicht statt. Ich gebe persönliche Daten nur an Dritte weiter, wenn

– du deine ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt hast,
– die Verarbeitung zur Wahrung berechtigter Interessen erforderlich ist,

und kein Grund zur Annahme besteht, dass du ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe deiner Daten hast.

Löschung bzw. Sperrung deiner Daten

Ich halte mich an die Grundsätze der Datenvermeidung und Datensparsamkeit. Personenbezogene Daten speichere ich nur so lange, wie dies zur Erreichung der hier genannten Zwecke erforderlich ist oder wie es die vom Gesetzgeber vorgesehenen vielfältigen Speicherfristen vorsehen. Nach Fortfall des jeweiligen Zweckes bzw. Ablauf dieser Fristen werden die entsprechenden Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht.

2. Datenerfassung konkret

Wenn du meine Website aufrufst, werden von meinen IT-Systemen automatisch Informationen allgemeiner Natur erfasst. Diese Informationen sind bei jedem Besuch einer Website technisch notwendig, um die von dir angeforderten Inhalte korrekt auszuliefern. Sie fallen bei Nutzung des Internets zwingend an. Sie werden insbesondere zu folgenden Zwecken verarbeitet:

– Sicherstellung eines problemlosen Verbindungsaufbaus der Website,
– Sicherstellung einer reibungslosen Nutzung der Website,
– Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität
– weitere administrative Zwecke.

Die Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten basiert auf meinem berechtigten Interesse aus den vorgenannten Zwecken zur Datenerhebung. Ich verwende deine Daten nicht zur Identifizierung deiner Person. Anonyme Informationen dieser Art werden von mir allenfalls statistisch ausgewertet, um meinen Internetauftritt und die dahinterstehende Technik zu optimieren, siehe auch unten bei “Google Analytics“.

Cookies

Technisch gesehen erfolgt die Datenerhebung via Cookies. Dies sind kleine Textdateien, die auf deinem Rechner abgelegt werden und die dein Browser speichert. Hierdurch erhalte ich automatisch bestimmte Daten wie z. B. IP-Adresse, verwendeter Browser, Betriebssystem und die Art deiner Verbindung zum Internet. Cookies richten auf deinem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, mein Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen.

Die meisten der von mir verwendeten Cookies sind sogenannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende deines Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf deinem Endgerät gespeichert, bis du diese löschst. Diese Cookies ermöglichen es mir, deinen Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Im Allgemeinen kannst du die Verwendung von Cookies über die Einstellungen deines Browsers regeln. Du kannst den Browser so einstellen, dass du über das Setzen von Cookies informiert wirst. Du kannst die Annahme von Cookies im Einzelfall erlauben. Du kannst dies aber auch für bestimmte Fälle ausschließen oder Cookies grundsätzlich deaktivieren. Ebenso kannst du das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bitte beachte: Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Server-Log-Dateien

Der Hoster meiner Website erhebt und speichert automatisch Informationen in Server-Log-Dateien, die dein Browser automatisch an mich übermittelt. Dies sind:

– besuchte Website
– Uhrzeit zum Zeitpunkt des Zugriffes
– Menge der gesendeten Daten in Byte
– Quelle/Verweis, wie du auf meine Website gekommen bist
– dein Browser
– dein Betriebssystem
– deine IP Adresse

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

Hoster, Provider und andere Dritte

Sofern ich im Rahmen meiner Datenverarbeitung gegenüber anderen Personen und Unternehmen, z.B. Auftragsverarbeitern und anderen Dritten, deine Daten offenbare, sie an diese übermittele oder ihnen sonst Zugriff auf die Daten gewähre, erfolgt dies auf Grundlage einer gesetzlichen Erlaubnis, weil du eingewilligt hast, eine rechtliche Verpflichtung dies vorsieht oder auf Grundlage meines berechtigten Interesses.

Sofern ich Dritte mit der Verarbeitung von Daten auf Grundlage eines sog. „Auftragsverarbeitungsvertrages“ beauftrage, geschieht dies auf Grundlage von Art. 28 DSGVO. So habe ich mit meinem Hoster einen AV-Vertrag geschlossen, dessen Server stehen in Deutschland. Der Hoster verpflichtet sich darin zum datenschutzgerechten Umgang mit personenbezogenen Daten.

Übermittlung in Drittländer

Sofern ich Daten in ein Drittland, d.h. außerhalb der Europäischen Union (EU) oder des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) übermittle und diese dort verarbeitet werden, oder wenn dies im Rahmen der Inanspruchnahme von Diensten Dritter oder unter Offenlegung, bzw. Übermittlung von Daten an Dritte geschieht, erfolgt dies nur, wenn es zur Erfüllung unserer (vor)vertraglichen Pflichten, auf Grundlage deiner Einwilligung, aufgrund einer rechtlichen Verpflichtung oder auf Grundlage meines berechtigten Interesses geschieht.

Diese Übermittlung erfolgt auf meiner Website durch den Einsatz der Schriften von Google Fonts und der Icons von Font Awesome, siehe weiter unten.

Vorbehaltlich gesetzlicher oder vertraglicher Erlaubnisse lasse ich die Daten in einem Drittland nur beim Vorliegen der besonderen Voraussetzungen der Art. 44 ff. DSGVO verarbeiten. Dies erfolgt z.B. auf Grundlage besonderer Garantien, wie der offiziell anerkannten Feststellung eines der EU entsprechenden Datenschutzniveaus (z.B. für die USA durch das „Privacy Shield“) oder unter Beachtung offiziell anerkannter spezieller vertraglicher Verpflichtungen (sogenannte „Standardvertragsklauseln“).

3. Einzelne Funktionen

Kommentare

Unter meinen Blogbeiträgen kannst du einen Kommentar schreiben. Neben deinem Kommentartext werden der Zeitpunkt der Erstellung und der von dir gewählte Nutzername, das kann dein richtiger oder ein Fantasiename sein, sowie deine E-Mail-Adresse von mir gespeichert. Dies erfolgt zeitlich unbegrenzt, damit dein Kommentar noch lange lesbar ist. Auf Wunsch lösche ich deinen Kommentar und sämtliche gespeicherte Daten jederzeit.

Alle Kommentare werden zunächst von einem automatisierten Dienst zur Spam-Erkennung untersucht. Dieser Dienst arbeitet nach den Regeln der DSGVO, seine Server stehen in Deutschland.

Aus Gründen der Sicherheit lese ich eingehende Kommentare stets persönlich bevor ich sie freischalte. Ich behalte mir vor, rechtswidrige wie zum Beispiel beleidigende Kommentare nicht freizugeben. Deine E-Mail-Adresse brauche ich, um mit dir in Kontakt zu treten. Ich benötige deine E-Mail-Adresse auch, falls ein Dritter deinen veröffentlichten Inhalt als rechtswidrig beanstanden sollte.

Google Analytics  

Diese Website nutzt Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Google Analytics verwendet sogenannte „Cookies“. Das sind Textdateien, die auf Deinem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Deine Benutzung meiner Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Die Speicherung von Google-Analytics-Cookies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Als Websitebetreiberin habe ich ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzungsverhaltens. Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz findest Du unter den Google Analytics Bedingungen bzw. unter der Übersicht von Goggle Analytics.

IP-Anonymisierung

Ich habe auf dieser Website die Funktion IP-Anonymisierung aktiviert. Dadurch wird Deine IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum vor der Übermittlung in die USA gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. In meinem Auftrag wird Google diese Informationen benutzen, um Deine Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Deinem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Widerspruch gegen Datenerfassung
Du kannst die die Erfassung der durch Cookies erzeugten und auf Deine Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Du dieses Browser-Add-on zur Deaktivierung von Google Analyticsherunterlädst und installierst. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die Erfassung Deiner Daten bei zukünftigen Besuchen dieser Website verhindert. Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz findest Du unter den Google Analytics Bedingungen bzw. unter der Übersicht von Goggle Analytics.

Auftragsdatenverarbeitung 
Ich habe mit Google einen Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen und setze die strengen Vorgaben der deutschen Datenschutzbehörden bei der Nutzung von Google Analytics vollständig um.

Demografische Merkmale bei Google Analytics 
Diese Website nutzt die Funktion “demografische Merkmale” von Google Analytics. Dadurch können Berichte erstellt werden, die Aussagen zu Alter, Geschlecht und Interessen der Seitenbesucher enthalten. Diese Daten stammen aus interessenbezogener Werbung von Google sowie aus Besucherdaten von Drittanbietern. Diese Daten können keiner bestimmten Person zugeordnet werden. Sie können diese Funktion jederzeit über die Anzeigeneinstellungen in Ihrem Google-Konto deaktivieren oder die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics wie im Punkt “Widerspruch gegen Datenerfassung” dargestellt generell untersagen.

Google Fonts

Wie viele andere Websites verwende ich für meine Website ansprechende Schriftarten, die sogenannten Google-Fonts, ein Angebot von Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Sobald du meine Website betrittst, entsteht automatisch ein Aufruf der Google-Scriptbibliotheken. Dabei wird deine IP-Adresse zu Google übermittelt. Google überträgt die Fonts direkt in den Cache deines Browsers. Falls der Browser die Google-Fonts nicht unterstützt oder den Zugriff unterbindet, werden Inhalte in einer Standardschrift angezeigt.

Die Nutzung von Google-Fonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung meiner Website. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Weitere Informationen:
Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.com/policies/privacy/
Opt-Out: https://adssettings.google.com/authenticated

YouTube

Auf meiner Webseite finden sich zahlreiche eingebettete YouTube-Videos, in der Regel Trailer zu den vorgestellten Filmen. Meinen User_innen diese Videos anzubieten, ist ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Wird eine Website geladen, in der ein YouTube-Video eingebettet ist, dann „weiß“ YouTube, dass die Website soeben geladen worden ist und wer sich auf deiner Website befindet. Ich gebe also die Daten der Webseitenbesucher_innen an YouTube weiter.

Seit dem 25. Mai 2018 bette ich YouTube-Videos DSGVO-konform ein, so dass keine Daten mehr an YouTube weitergegeben werden.

Vimeo

Ich verwende auf dieser Internetseite auch Videos von Vimeo, ebenfalls hauptsächlich Trailer zu den vorgestellten Filmen. Meinen User_innen diese Videos anzubieten, ist ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Durch die Einbindung dieser Videos baut Dein Browser eine direkte Verbindung zu den Servern des Drittanbieters, also Vimeo, auf und übermittelt schon beim Laden und Anzeigen der Inhalte Daten. Für die damit verbundene Verwendung von Daten Deines Browsers bzw. Endgerätes verweise ich auf die Datenschutzhinweise von Vimeo.

Amazon Partnerprogramm

Ich nehme am Amazon EU-Partnerprogramm teil. Unter einigen Beiträgen finden sich Links zur Seite von Amazon.de, an denen ich über Werbekostenerstattung Geld verdienen kann. Beim Klick auf Affiliatelinks/Werbelinks von Amazon gelangst Du zu Amazon und dort gelten die Geschäftsbedingungen und die Richtlinien zur Datenverarbeitung von Amazon. Weitere Informationen zur Datennutzung durch Amazon erhältst Du in der Datenschutzerklärung von Amazon.

Aktualisierung meiner Datenschutzerklärung

Ich werde diese Datenschutzerklärung regelmäßig aktualisieren, damit sie stets den rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen meiner Leistungen in der Datenschutzerklärung erkennbar zu machen, z.B. bei der Einführung neuer Services oder bei Änderung technischer Gegebenheiten im Hintergrund. Für deinen erneuten Besuch gilt dann die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung.

Quelle: Die Datenschutzerklärung habe ich mit den Datenschutz-Generatoren der activeMind AG und von Rechtsanwalt Dr. Thomas Schwenke erstellt und sie sprachlich angepasst. Sie enthält ältere, noch aktuelle Anteile des Datenschutzgenerators von e-Recht-24

Comments are closed.