Der Film-Quickie zu Elysium

by on 08/06/2013

Flattr this!

© Sony

© Sony

Dieser Film-Quickie ist etwas ganz Besonderes und das nicht nur, weil es um den Film Elysium geht. Nein, es gibt noch einen anderen Grund, warum ihr diese Ausgabe unserer ganz besonderen Filmbesprechungen nicht verpassen dürft. Der Grund ist mein Gesprächspartner. Das ist nämlich diesmal unser Gastautor Björn, der normaler Weise für den Kontroversum Podcast spricht und außerdem so einiges für kino-zeit.de, das AGM-Magazin und natürlich seinen eigenen Blog schreibt.

Gemeinsam haben wir uns also ungewöhnliche Fragen zu Elysium, dem zweiten Langfilm von Neill Blomkamp ausgedacht. Nachdem Blomkamp mit seiner Geschichte der diskriminierten Außerirdischen (District 9) Kultstatus erlangt hat, präsentiert er uns erneut ein ziemlich düsteres Science Fiction Szenario. Zwischen Arm und Reich liegen inzwischen im wahrsten Sinne des Wortes Welten, denn während die Unterschicht in den Ghettos der Erde vor sich hin vegetiert, genießen die Reichen ein sorgenfreies und nahezu ewiges Leben auf der Raumstation Elysium. Nachdem Max (Matt Damon) durch einen Strahlenunfall schwer erkrankt, ist die medizinische Versorgung im All seine einzige Chance, weshalb er alles daran setzt, nach Elysium zu gelangen. Und das geht natürlich ziemlich actionreich zu.

Was es zu Elysium über das Offensichtliche hinaus zu erfragen gibt, könnt ihr in unserem Film Quickie hören. Wie immer stehen wir für weitere außergewöhnliche Fragen gerne zur Verfügung: Einfach in den Kommentaren posten und wir stehen Rede und Antwort.

 

Noch mehr düstere Zukunftsvisionen nicht nur, aber auch von Neill Blomkamp:

One Response to “Der Film-Quickie zu Elysium”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* 8+2=?

Kommentare werden moderiert. Es kann etwas dauern, bis dein Kommentar angezeigt wird.