Der Film-Quickie zu Die Tribute von Panem – Catching Fire

by on 11/19/2013

Flattr this!

© Studiocanal

© Studiocanal

Endlich ist er wieder da: Unser Film-Quickie Podcast. Nach einer langen, primär Festival bedingten Pause, kehrt der filmosophie.com Podcast zumindest in dieser Variante wieder zurück. Wir beginnen gleich mit einem Film, den ich in meiner zugehörigen Kritik vielleicht etwas überschwänglich als Blockbuster des Jahres 2013 bezeichnet habe: Die Tribute von Panem – Catching Fire. Wie gewohnt stellen wir uns gegenseitig kurze und knappe Fragen zum Film, auf die ihr mit Sicherheit nicht gekommen seid. Zum Beispiel, welches McDonalds Menü am besten zu dem Film passen würde oder auch welche Ratschläge den Eltern von Panem-Fans zu geben wären. Mein Gesprächspartner ist wie schon beim letzten Mal unser geschätzter Gastautor Björn Helbig. Den kennt ihr vielleicht vom  Kontroversum Podcast , vom AGM-Magazin,  kino-zeit.de oder seinem Blog yzordderrexxiii (beim nächsten Mal muss ich ihn dringend fragen, was es mit diesem Namen auf sich hat).

Kurz zur Story des Films:

Fast 150 Minuten dauert das zweite Abenteuer von Katniss Everdeen (Jennifer Lawrence) und Peeta Mellark (Josh Hutcherson) und nicht eine davon ist langweilig. Wir treffen die beiden in ihrem Zuhause im ärmsten aller Distrikte an. Insbesondere Katniss ist traumatisiert vom zurückliegenden Todeskampf der Hungerspiele. Dazu gesellt sich ihre emotionale Zerrissenheit: Um zu überleben, hat sie eine romantische Love Story mit Peeta inszeniert, während ihr Herz jedoch eigentlich jemand ganz anderem gehört. Doch spätestens seit sie und Peeta als Sieger aus den Hungerspielen hervorgegangen sind, gehört ihr Leben dem Kapitol, der herrschenden Klasse in Distrikt 1. Von nun an sind sie Marketinginstrumente auf zwei Beinen, die nur dazu dienen sollen, das Volk von der Ungerechtigkeit des Systems abzulenken.

Das alles ist hart, aber es kommt noch härter. Weil sich das Volk durch die ungewöhnliche Heldin zu Widerständen inspiriert fühlt, ersinnen Präsident Snow (Donald Sutherland) und der neue Spielmacher Plutarch Heavensbee (Philip Seymour-Hoffman) eine neue List. Beim Jubel-Jubiläum der 75. Hungerspiele werden die Teilnehmer aus den bisherigen Gewinnern ausgelost. Eine ziemlich witzlose Zufallsentscheidung im Falle von Distrikt 12, da hier bislang nur eine einzige Frau den Titel davon getragen hat: Katniss.

Und jetzt: Reinhören!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* 4+1=?

Kommentare werden moderiert. Es kann etwas dauern, bis dein Kommentar angezeigt wird.