Media Monday #148 – Filmmusik, Trilogien & der Jakobsweg

by on 04/28/2014

Es ist Montag und daher wieder Zeit für einen Media Monday. Dieses Mal geht’s um gute Filmmusik, kultige Trilogien und den Jakobsweg.

media-monday-148_Artikel

1. Die beste Film-Szene besten Film-Szenen, die in Berlin spielt spielen sind aus dem Film Berlin – Die Sinfonie der Großstadt von Walther Ruttmann aus dem Jahr 1927. Der Film beschreibt und zeigt wunderbar Berlin in den faszinierenden Roaring Twenties, und weil er so viele interessante Szenen zeigt, kann ich mich gar nicht auf eine festlegen. Daher am Rande auch der Filmtipp für alle die ihn noch nicht gesehen haben: Sehr sehenswerter Film, aber bitte mit der Originalmusik von Edmund Meisel.

2. Ein Indiana Jones und Zurück in die Zukunft Trilogien Marathon ist für mich der perfekte Filmeabend.

3. Die Filmusik macht einen nicht unbeträchtlichen Teil der Faszination von einem Film aus, weil sie zum einen ein unabdingbarer Teil eines guten Films ist und zum anderen, weil tolle Filmmusik auch ohne den Film dazu funktioniert. So passiert es mir manchmal, dass ich eine Filmmusik höre, und vor dem inneren Auge die Szene aus dem Film noch einmal Revue passieren lasse.

4. Wie ich Filme schaue und erlebe, hat sich durch das Internet/die sozialen Netze vor allem dahingehend verändert, dass ich mich immer wieder dabei ertappe zu kontrollieren, welche Schauspieler in welchem Film mitspielen – obwohl ich das früher oft auch ohne digitale Hilfe geschafft habe.

5. Wenn ich die Chance hätte, einmal ein Interview mit Steven Spielberg zu führen, ginge damit ein Traum für mich in Erfüllung.

6. Das deutsche Sketch Comedy Serien Genre der 1990 und 2000er Jahre scheint die besten Tage hinter sich zu haben, weil in dem Bereich nur wenige neue Sachen hinzukommen und die Sender seit Jahren nur die alten Serien immer und immer wieder wiederholen.

7. Zuletzt gesehen habe ich die Dokumentation Der Weg war sein Ziel – Zu Fuß von München nach Venedig gesehen und das war sehr spannend und schön, weil ich selbst den Jakobsweg gelaufen bin und die Emotionen hinter solch einem Unterfangen nur zu gut verstehen kann. Um zum Schluss noch ein bisschen Werbung in eigener Sache zu machen: mehr zur dieser Doku gibt’s bald hier auf diesem Blog. 🙂

2 Responses to “Media Monday #148 – Filmmusik, Trilogien & der Jakobsweg”

  • Wortman says:

    Das mit der Filmmusik habe ich jetzt schon öfters gelesen.

    Warum gerade mit Spielberg?

    • dennis says:

      Spielberg aus dem Grund, weil ich großer Spielberg-Fan bin 🙂 – sage ich dir jetzt mal und höre dabei gerade den Soundtrack zu Indiana Jones

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare werden moderiert. Es kann etwas dauern, bis dein Kommentar angezeigt wird.