Red Dawn Trailer: Kalter Krieg oder kalter Kaffee?

by on 08/11/2012

Flattr this!

@ Concorde

In Zeiten von Finanzkrise und zunehmend unübersichtlichen Märkten ist es doch immer wieder schön, daran erinnert zu werden, wo die eigentlichen Gefahren auf unserer Welt lauern. Wer glaubt, die Sache mit dem Kommunismus sei seit 1990 gegessen, der hat wahrscheinlich den ersten Trailer zu Dan Bradleys Red Dawn Remake noch nicht gesehen. So viel Gelegenheit gab’s dazu auch noch nicht, denn immerhin wurde dieser erste kleine Einblick erst gestern ins Netz gestellt.

Ich selbst hatte erst vor kurzem gehört, dass dieser Film überhaupt geplant ist, was bei mir einige Gedanken ausgelöst hat, wie: „Oh, ein Red Dawn Remake. Keine einfache Sache, zwanzig Jahre nach Ende des Kalten Krieges. Wen sie da wohl als Gegner nehmen wollen?“
Naiv, ich weiß.
Aber ich konnte doch nicht ahnen, dass die den Titel wörtlich nehmen und sich gesagt haben „scheiß drauf, wir nehmen Nordkorea!“ Es ist sehr gut möglich, dass in mir gerade der Europäer durchkommt, aber das Ganze klingt doch sehr stark nach einer patriotischen Wohlfühlklamotte für das von Terrorismus und Finanzkrise gebeutelte Herz Amerikas. Wenn in der Realität schon nicht mehr die klaren Verhältnisse des Kalten Krieges herrschen, dann doch bitte noch ein letztes Mal auf der Leinwand. Ursprünglich war ja China als der große Eroberer geplant, doch anscheinend hat man sich entschieden, das Ganze mit Nordkorea ein bisschen mehr ins Sci Fi Genre zu verlagern.
Ich will dem Film trotzdem eine Chance geben, immerhin sieht er nach jeder Menge solider Action aus und Dan Bradley hat sich immerhin einen Namen als Stunt-Koordinator der Bourne Trilogie gemacht. Darüber hinaus ist Chris Hemsworth ein Darsteller, den ich immer wieder gerne auf der Leinwand sehe.
Aber ernsthaft, Nordkorea? Die Jungs und Mädels mit den Hungersnöten und gepatzten Raketenstarts? Sie werden verdammt viel CGI benötigen, um mich davon abzulenken…

One Response to “Red Dawn Trailer: Kalter Krieg oder kalter Kaffee?”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* 7+3=?

Kommentare werden moderiert. Es kann etwas dauern, bis dein Kommentar angezeigt wird.