RZA macht Vorfreude mit neuem The Man with the Iron Fists Trailer

by on 10/16/2012

Flattr this!

© Universal Pictures

Kampfsportenthusiasten und Nostalgiker sehen seit ein paar Monaten gespannt in Richtung eines Hip Hop – Stars und seinem Kind The Man with the Iron Fists: Der mit dem Wu Tang-Clan bekannt gewordene RZA drückte seine Liebe zu alten Martial Arts – Streifen nämlich nicht nur im Namen seiner Crew aus, sondern auch mit diesem Film. The Man with the Iron Fists wird seine von Quentin Tarantino produzierte Ode an klassisch übertriebene Choreographien und kommt heute mit einem neuen Trailer daher.

 

Die Kombination hört sich erst einmal ungewöhnlich an. Hip Hop und Martial Arts? Wieso sollte ausgerechnet RZA eine Hommage an das vielgeliebte Eastern-Genre drehen? Merkwürdigerweise passt die Kombination aber perfekt und wurde in der Vergangenheit schon durch die Hip Hop Samurai – Serie Samurai Champloo oder den kontemplativen Ghost Dog – Der Weg des Samurai von Jim Jarmusch bestätigt. Dementsprechend gut sahen die Trailer zu The Man with the Iron Fists bisher auch aus: RZA, Lucy Liu und Russell Crowe wurden in den ersten beiden Trailern in bester Eastern-Manier in den Kampf geschickt.

Der neueste Trailer zeigt den Kampfkünstler Cung Le in seiner Rolle als Bronze Lion, der die etwas grobere Barbarenschiene fährt. Wie auch in den anderen Trailern weiß die Over-The-Top-Action und der Mash-Up mit Western-Elementen zu gefallen und erinnerte dabei an Klassiker wie Tai Chi, Once Upon A Time in China oder Legend of the Red Dragon. Cung Le dürfte einigen darüber hinaus mit üblem Nachgeschmack (nicht seine Schuld) noch aus der Realverfilmung Tekken bekannt sein. Andere haben ihn vielleicht, so wie ich, 2004 in der Online-Kampfkunst-Comedyserie Kwoon zum ersten Mal gesehen.

Stil ist auch bei einem Eastern natürlich nicht alles. Der Plot von The Man with the Iron Fists beeindruckt mit den für Martial Arts – Streifen üblichen, aber geliebten Klischees. Ein Schmied (RZA) wird in seinem Dorf von verschiedenen rivalisierenden Clans zur Waffenherstellung gezwungen. Ein Krieg zwischen den verschiedenen Fraktionen steht unmittelbar bevor und verschiedene Hintermänner wissen diese Tatsache zu ihrem Vorteil zu nutzen. Das kann der Schmied natürlich nicht auf sich sitzen lassen. Sein Talent nutzt er dazu, sich in eine menschliche Waffe zu verwandeln, den „Mann mit den Eisenfäusten“, und seinen Leuten zu helfen. Dabei steht er den verschiedenen Verteidigern der anderen Clans gegenüber, die unter anderem von Cung Le, Lucy Liu und dem hier Western-artigen Russell Crowe gespielt werden.

Ja, das hört sich doch großartig an. Ich finde aber, in Deutschland hätte man den Titel wie früher üblich stilecht eindeutschen sollen. Á la Drunken Master – The Beginning und seiner Eindeutschung Sie nannten ihn Knochenbrecher also statt The Man with the Iron Fists dann Der Superbomber mit den Robo-Fäusten. Wie auch immer. Der Old School – Kinnhaken The Man with the Iron Fists wird uns ab dem 29. November 2012 seine Fäuste und Füße entgegenstrecken.

One Response to “RZA macht Vorfreude mit neuem The Man with the Iron Fists Trailer”

  • filmosophie
    filmosophie says:

    quadzar, Du solltest mal bei ein paar Filmverleihern anfragen. Mir scheint, Du hast ein echtes Talent für das Übersetzen von Filmtiteln! 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* 4+4=?

Kommentare werden moderiert. Es kann etwas dauern, bis dein Kommentar angezeigt wird.