©2016 Marvel. All Rights Reserved.

Doctor Strange – Ein Mediziner auf spirituellen Wegen

Das Leben des weltberühmten Neurochirurgen Dr. Stephen Strange (Benedict Cumberbatch) ändert sich unwiederbringlich, als er nach einem schweren Autounfall seine Hände nicht mehr benutzen kann. Da die klassische Medizin ihm nicht helfen kann, sucht er Heilung an einem ungewöhnlichen Ort – dem geheimnisvollen Kamar-Taj. Schnell...

Pflicht-Vorbereitung für die Oscars 2015

ClipTipp der Woche Wir präsentieren unser Lieblingsvideo der Woche Am 22. Februar 2015 ist es wieder soweit: die Academy wird in der 87. Auflage der Oscars die diesjährigen Gewinner der begehrten Trophäe bekanntgeben. Host des Abends wird der allseits beliebte Schauspieler Neil Patrick Harris sein,...

Media Monday #188 – Doktoren, Meere und Cumberbitches

Nach längere Abwesenheit, hier wieder ein filmosophischer Media Monday von mir. 1. Was war der größte Fehlgriff, die größte Enttäuschung in punkto Film/Serie/Buch, an die du dich erinnern kannst? OK, klingt redundant, aber Indiana Jones 4 war dann doch nicht so wie ich ihn mir...

Verkannte Genies, Schauspieler und Filme

Angewandte Filmosophie zum Wochenende Wir geben euch Tipps für die cineastische Wochenendgestaltung am 24. und 25. Januar 2015 cutrin empfiehlt The Imitation Game von Morten Tyldum im Kino Als waschechte Cumberbitch lasse ich es mir an dieser Stelle natürlich nicht nehmen, den Film zu empfehlen, für dessen...

The Imitation Game – Mensch oder Maschine?

Es ist ein Coming of Age-Film: ein autistischer Junge wird in der Schule gepiesackt bis er endlich seinen besten Freund und Seelenverwandten findet, der ihm den Mut gibt, an sich selbst zu glauben. Es ist eine Tragödie: Ein brillanter Kopf, Kriegsheld und Retter vieler Leben...

© Tobis

Im August in Osage County – Vom Fluch, der sich Familie nennt

Als ich diesen Text beginne, ist es bis zur Verleihung der Oscars 2014 noch ein paar Stunden hin und ich bin mächtig gespannt, denn zum nunmehr 18. Mal ist eine meiner absoluten Lieblingsschauspielerinnen nominiert. Dass zwischen den Kandidaten irgendwo der Name Meryl Streep steht, ist...

Der Hobbit – Smaugs Einöde und der Tod der Fantasie

Langsam glaube ich, Warner Brothers erlaubt sich einen Scherz mit uns. Der erste Teil der Hobbit-Trilogie erhielt in Deutschland den Untertitel „Eine unerwartete Reise“ und stellte, wie ich in meiner Kritik damals schon ausführte, in der Tat eine unerwartete, weil ziemlich schlecht erzählte Reise dar....