Rogue One: A Star Wars Story – Hoffnung, die zur Gewissheit wird

„I’m with the force and the force is with me.“ Dieses Mantra ist häufig in Rogue One: A Star Wars Story zu hören. Es versucht, Hoffnung zu einer persönlichen Gewissheit werden zu lassen. Das ist im Grunde auch der Sinn und Zweck des ganzen Films,...

Arrival – Science-Fiction im eigenen Kopf

Mit Arrival hat Denis Villeneuve einen Alien-Invasion Film gedreht, mit großem Budget und allem Pipapo. Nur für Aliens interessiert er sich dabei nicht. Es scheint in letzter Zeit ein nicht ausformulierter Trend unter Filmemachern zwischen Kunst und Genre zu sein, Konventionen zu filetieren, sie ihres...

Mad Max und Ghost Dog im Sternenkrieg

Angewandte Filmosophie zum Wochenende Wir geben euch Tipps für die cineastische Wochenendgestaltung am 17., 18. und 19. September 2015 dennis empfiehlt Star Wars: Episode I von George Lucas am Freitag, den 17. September um 20:15 Uhr auf ProSieben Eigentlich wollte ich Euch an dieser Stelle...

Southpaw – Wie Antoine Fuqua den modernen Mann tröstet

Ein Boxring ist ein Ort der Männlichkeit. Zwischen den Seilen ist viel Raum für Blut, Schweiß, Aggressionen und andere maskuline Attribute, die in der freien Wildbahn dieser Tage gezügelt und unterdrückt werden müssen. Im Ring darf der Mann noch ein Mann sein, Kraft ausagieren, Wut...

Der Butler

Die amerikanische Bürgerrechtsbewegung ist ein Pool großartiger, mitreißender und auch heldenhafter Geschichten und es verwundert mich immer wieder, dass dieser Teil der jungen US-amerikanischen Geschichte nicht viel öfter Schauplatz großer Hollywood-Produktionen ist. Seit ich 2006 auf den Fußspuren Martin Luther King Jr.’s durch die USA...