The Neon Demon – Subversiv oder misogyn?

Als vor einigen Wochen Nicolas Winding Refns The Neon Demon seine Premiere in Cannes feierte, geschah, womit der Regisseur selbst wahrscheinlich am allermeisten rechnete: sein Film gehörte zu jenen an der Croisette, die die aufgescheuchte Kritikerschar am tiefsten spaltete. Große Kinokunst, postulierten die Einen, aufgeblasene...

Media Monday #141 – Sci-Fi gewürzt mit Horror und Comic

Es ist schon ein bisschen länger her, dass ich meine Gedanken zum medialen Montag geteilt habe. Daher ist es Zeit für einen neuen Media Monday.  1. Enttäuschendste Fortsetzung aller Zeiten war für mich wohl der zweite Teil der Matrix-Trilogie. Das lag eigentlich nicht an der...

Man of Tai Chi – Ist das denn wichtig?

Tai Chi, das ist diese Sportart, die man macht, wenn man a) ein Sportmuffel ist oder b) sein seelisches Gleichgewicht wiedererlangen will. Dachte ich zumindest. In seinem Regiedebut zeigt Keanu Reeves jedoch, dass Tai Chi auch eine nicht zu unterschätzende Kampfkunst ist, verliert dabei jedoch...

Iko Uwais darf auch in „Man of Tai Chi“ austeilen

  Er hat Schauspielerblut vergossen und jetzt hat er es anscheinend auch geleckt. Iko Uwais, Hauptdarsteller in Gareth Evans‘ Knochenbrecher The Raid hat mit seinen fulminanten Kampfkünsten anscheinend nicht nur das Publikum überzeugt. Auch Keanu Reeves hat jetzt für sein Regie-Debüt Man of Tai Chi...