Der „ongoing moment“ in American Honey

American Honey beginnt mit einem Mädchen in einer Mülltonne. Wie der Debütroman The Girls von Emma Cline, der dieses Jahr für Aufruhr sorgte. In dem Buch ist die Protagonistin die Außenseiterin, die in einem Park von Weitem einer Gruppe Mädchen beobachtet, zu der sie gehören...

Mikro & Sprit – Eine Rebellion namens Fantasie

Wir alle haben diese Dinge auf unseren To-Do-Listen stehen, und manchmal sind es wirklich nur Winzigkeiten, die wir aber unbedingt endlich erledigen wollen. Manchmal geht es da um die kleine Rache an großen Ungerechtigkeiten, endlich Genugtuung, die Umsetzung alter Kindheitsträume. Es wirkt fast so, als...

Kiss the Cook – So Schmeckt das Leben!

Was ist das Beste an der Berlinale? Na gut, abgesehen von den Filmen, vielleicht. Ganz genau: die Food Trucks, die in der Joseph-von-Eichendorff-Gasse kolumbianische Arepas, Spätzle, Kuchen und Kaffee verkaufen, der ohne Weiteres Herzklabastern auslöst. Wer die letzten Jahre nicht hinter dem Mond gelebt hat,...

Frau Ella und das deutsche Wohlfühlkino

Mein erstes Aufeinandertreffen mit Frau Ella fand lange vor der folgenschweren Entscheidung statt, die Verfilmung des gleichnamigen Romans mit Matthias Schweighöfer zu besetzen. Über zwei Ecken, genauer gesagt über eine Ecke, kannte ich nämlich den Verfasser des zu Grunde liegenden Romans, Florian Beckerhoff. Nein, nicht...

Jackie – Wer braucht schon eine Mutter

Das Konzept Familie ist zugegeben schon ein wenig problematisch. Quasi ohne jedes Vetorecht kommen wir zu Menschen, mit denen wir uns freiwillig wahrscheinlich gar nicht treffen wollten. Und doch sind wir in der Regel ein Leben lang an diese merkwürdigen Leute gebunden, die sich Verwandte...