The Dark Knight Rises Fans bashen Kritiker

by on 07/19/2012

Flattr this!

© Ron Phillips

Das Internet ist eine Manege für all jene, die sich im wahren Leben nicht trauen, die eigene Meinung offen und ehrlich zu äußern. Das weiß ich schon länger. Nirgendwo ist es so einfach, andere Leute für ihre Aussagen zu „bashen“, wie es so schön heißt. Hauptsache unsachlich, Hauptsache persönlich, Hauptsache böse. Das geht nicht nur feministischen Bloggerinen so – eine Kritik an Gewalt gegen Frauen in Videospielen sorgte kürzlich für bösartige Cyber-Übergriffe – sondern nun auch den Filmkritikern, die sich auf Rotten Tomatoes zu The Dark Knight Rises äußerten. Wie IndieWire berichtete, führten die negativen Filmbesprechungen dort zu einem aggressiven Rückschlag der Fanbase. Und das obwohl diese Rächer Christopher Nolans den Film noch nicht einmal gesehen haben!

Rotten Tomatoes konnte natürlich nicht tatenlos zusehen. Zunächst versuchte man, die aufgebrachten User zu beschwichtigen und forderte sie zu einem zivilisierteren Umgang miteinander auf. Nachdem das nichts half, sah sich Chef-Redakteur Matt Atchity gezwungen, zu härteren Mitteln zu greifen. Weil das Personal nicht ausreichte, um all die unangebrachten Äußerungen gegenzulesen, wurde das Kommentieren der Kritikermeinungen zu The Dark Knight Rises allgemein unterbunden. Rotten Tomatoes denkt gar darüber nach, Kommentare zukünftig generell erst nach dem offiziellen Kinostart eines Films zu ermöglichen.

Ich persönlich bin ja nur froh, dass diese grueslig unreflektierte Fanbase meine Kritik nicht gelesen hat, die um einiges vernichtender ausgefallen ist als die Meinung der amerikanischen Kollegen. Und die ganze Geschichte relativiert auch meinen eigenen Frust über undifferenziertes Feedback. Trotzdem: Es spricht nicht unbedingt für The Dark Knight Rises, wenn Verfechter des Films zu solchen Mitteln greifen müssen!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* 3+5=?

Kommentare werden moderiert. Es kann etwas dauern, bis dein Kommentar angezeigt wird.