Wenn Binge-Watching zum klinischen Befund gehört

by on 05/12/2015

Flattr this!

ClipTipp der Woche

Wir präsentieren unser Lieblingsvideo der Woche

Das kennen wir vermutlich alle: Nach einem zehnstündigen Marathon der Lieblingsserie oder einem Filmtag kommen einem die Situationen der wirklichen Welt nur noch wie Annäherungen an die Fiktion vor. Alles wirkt wie eine Filmszene, wir pressen unsere Wahrnehmung in einen extrem begrenzten Bezugsrahmen, dem wir uns freiwillig stundenlang ausgesetzt haben. In kleinen Dosen ist das alles schön und gut. Aber wie bei allen anderen Dingen auch kann zuviel krank machen. Das dachten sich auch Ornana Films und machten einen Kurzfilm zum Thema, der es prompt in die Vimeo Staff Picks schaffte.

All Your Favorite Shows! ist ein bisschen polemisch, aber das macht nichts, denn es muss ja eine Geschichte erzählt werden. Ein kleiner Junge kann nicht von seinen Serien und Filmen lassen und überträgt diese auf die Realität bis zum gänzlichen Realitätsverlust (mit folgendem Krankenhausaufenthalt). Ich denke, wir können das nicht problemlos auf die meisten Menschen übertragen, aber als Symbol ist es schon symptomatisch für viele Binge-Watcher. Realitätsflucht ist schließlich manchmal viel zu schön, da wird das Kümmern um das eigene Leben manchmal zur Nebensache. Mit unangenehmen Folgen und sei es nur die geistige Abwesenheit.

Die Botschaft von All Your Favorite Shows! ist aber nur ein Aspekt, der Bewunderung verdient. Neben der wunderschönen Animation ist der andere Aspekt der schiere Recherche- und Schnittaufwand, der dem Kurzfilm zugrundeliegen muss. Hunderte von Film- und Serienszenen sind hier, natürlich perfekt auf die eigentliche Handlung abgestimmt, aneinandergecuttet. Und sei es nur, um nanosekundenlange Abschweifungen zu simulieren, die der Junge im Film hat. Da wird mir klar, dass Ornana Films selbst so einiges an Binge-Watching hinter sich haben müssen. Aber das ist ja auch ok. Solange Abschalten noch möglich ist.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* 7+2=?

Kommentare werden moderiert. Es kann etwas dauern, bis dein Kommentar angezeigt wird.